Der Schulkindergarten an der Gudrun-Pausewang-Grundschule in Burgdorf
Auch im Schuljahr 2021/2022 wurde an der Gudrun-Pausewang-Grundschule
(GPGS) eine Schulkindergartenklasse eingerichtet.
Ab dem 2. September 2021 werden 13 Kinder (6 Jungen und 7 Mädchen)
– hauptsächlich aus dem Einzugsgebiet der GPGS – den Schulkindergarten (SKG)
besuchen.
Unterricht im SKG ist regulär von 08:10 Uhr bis 11:50 Uhr (1. bis 4. Stunde).
Danach gehen die Kinder in der Regel nach Hause.
Wer an der Mittagsverpflegung teilnimmt, bleibt bis mindestens 13 Uhr.
Ab 13 Uhr können die Eltern das Nachmittagsangebot der Offenen
Ganztagsschule in Anspruch nehmen und ihr Kind bis 14:30 Uhr oder
15:25 Uhr in der Schule betreuen lassen.
Die Arbeitsweise im Schulkindergarten bietet neben angeleitetem Lernen
auch Möglichkeiten zum selbstbestimmten Lernen und lässt außerdem
noch Raum für freies Spielen. Dazu fordern die Bau- und Puppenecke
sowie diverse Bilderbücher und Spiele auf.
Der Computer-Raum der GPGS steht auch dem SKG zur Verfügung. Es gibt
eine Auswahl von interaktiven Lernprogrammen zur Förderung der
Vorläuferfertigkeiten für das Rechen und Lesenlernen.
So werden die Kinder im Schulkindergarten in Anlehnung an die Inhalte und
Arbeitsweisen des 1. Schuljahres allmählich auf das Lernen von Erstklässlern
vorbereitet und sollten nach einem Jahr einen erfolgreichen Schulstart haben.
Das wünschen wir ihnen schon jetzt von ganzem Herzen!