Energiesparen macht Schule

„Energiesparen macht Schule“ ist ein Projekt, das von der „Nationalen Klimaschutzinitiative“ der Bundesregierung gefördert wird. Begleitet wird unsere Schule hierbei durch die Stadt Burgdorf und das e&u energiebüro gmbh. Das Projekt läuft vom 01.07.2019 bis zum 31.12.2022.

Das Projekt hat drei wesentliche Ziele:

1. die weitestmögliche Reduzierung der Kohlenstoffdioxid-Emissionen an unserer Schule

2. die Umweltbildung der Schülerinnen und Schüler

3. die Optimierung des Nutzerverhaltens von Schülerinnen/Schülern, Lehrkräften und sonstigen Nutzern.

Durch verschieden Aktionen und Aufgaben lernen die Schülerinnen und Schüler, die Lehrkräfte, der Hausmeister und alle weiteren Nutzer einen energieeffizienten Umgang mit dem Schulgebäude. Die Schülerinnen und Schüler arbeiten zum Beispiel als Energiemanager und überwachen das richtige Lüften und den bewussten Umgang mit der Beleuchtung.  Dabei achten sie darauf, dass Stand-by-Verbräuche reduziert werden. Das  e&u energiebüro gmbh unterstützt unsere Schule mittels Seminaren, Gebäudebegehungen, Unterrichtsmaterial, Energiespartipps und die Ausleihe von Messgeräten, die im Unterricht genutzt werden können.