Die Klassensprecher des 1. und 2. Jahrgangs sowie des 3. und 4. Jahrgangs treffen sich in regelmäßigen Abständen mit Frau Gunte zur Demokratiewerkstatt.

Themen sind u.a. die Kinderrechte und die schuleigenen Wohlfühlregeln. Die Schüler*innen erarbeiteten in der Demokratiewerkstatt, inwieweit die Wohlfühlregeln dazu beitragen, die Kinderrechte zu sichern.

Alle Klassensprecher verfügen über einen Ordner “Demokratiewerkstatt”, in dem innerhalb der Wir-Stunden und des Sachunterrichts klassenintern weitergearbeitet werden kann.